Professionelle Reinigung Ihrer Photovoltaik- oder Solaranlage

Leider hat sich in der Praxis nicht bestätigt, dass ein kräftiger Regen sämtliche Verschmutzungen einer Photovoltaik (PV)-Anlage beseitigt. Gegen hartnäckige Verunreinigungen z.B. durch Vogelkot, Pollen, Kamin-/Heizungsabluft oder Flechten-, Moos- und Pilzbefall hat der Regen keine Chance, da hilft auch die spezielle Beschichtung der Anlagen nicht. In ländlichen Gebieten verursachen Landwirtschaftsbetriebe zusätzliche Verschmutzungen durch starke Staubentwicklung und Viehhaltung

Warum reinigen?

Neben dem direkt sichtbaren optischen Reinigungseffekt sind vor allem folgende Gründe ausschlaggebend für eine Reinigung:

  • Vermeidung von Ertragsverlusten: Verunreinigungen der PV-Anlage können bis zu 30% an Ertragsverlusten und damit finanzielle Einbußen verursachen! Eine professionelle Reinigung wirkt dem aktiv entgegen und unterstützt Sie bei der Gewinnoptimierung.
  • Verlängerung der Anlagen-Lebensdauer: Bei der Reinigung erfolgt zusätzlich eine Sichtprüfung der Anlage. So können Beschädigungen oder Defekte frühzeitig erkannt und behoben werden.

Welche Anlagen können gereinigt werden und wie oft?

Grundsätzlich ist die Reinigung jeder PV- oder Solaranlage möglich. Wir reinigen die Anlage auf Ihrem Firmengebäude, Industrie- oder Landwirtschaftsbetrieb sowie ganze Solarparks. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anlage sich auf einem Hausdach oder z.B. auf einer Freifläche befindet.

Fakt ist: Je geringer der Neigungswinkel der Photovolataik-Module ist, desto stärker können diese verschmutzen, was eine häufigere Reinigung erfordert. Speziell im industriellen und landwirtschaftlichen Bereich wird eine jährliche bis halbjährliche Reinigung empfohlen. Im privaten Bereich ist eine Reinigung – je nach Lage, Modulart und Witterungseinflüssen – alle 5 – 8 Jahre sinnvoll.

Wie wird gereinigt?

Haushaltsübliche Reinigungsbürsten oder -geräte können die hochempfindlichen Module leicht beschädigen und z.B. Mikrokratzer verursachen, die zu einer beeinträchtigten Leistungsfähigkeit führen. Kalkhaltiges Leitungswasser und Reinigungsmittel können ebenfalls die Anlage schädigen und irreparable Schäden oder gar einen Gewährleistungsverlust herbeiführen.

Deshalb reinigen wir ökologisch und professionell mit den folgenden Methoden:

  • Entmineralisierung des Leitungswassers
  • Einsatz von Teleskopstangen: Kein Betreten der Anlage!
  • Verwendung von schonenden und speziellen Reinigungsbürsten
  • Falls möglich: Reinigung von der Arbeitsbühne aus ohne Betreten des Daches
  • OQS-zertifizierter Reinigungsbetrieb sorgt für höchste Qualität und Sicherheitsstandards

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot über das folgende Formular an! Alternativ beraten wir Sie auch gerne telefonisch unter (0841) 80-4412. Wir freuen uns auf Sie.

* Pflichtfelder. Mit dem Absenden willigen Sie in die Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit formloser Mitteilung an uns widerrufen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte