Komfortable & sichere Ladelösungen
für Ihr Zuhause

Sie sind bereits stolzer Elektroauto-Besitzer, E-Dienstwagenfahrer oder beschäftigen sich gerade mit der Anschaffung eines Elektromobils? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Ladelösung für Ihr Zuhause, die sich Ihren individuellen Anforderungen anpasst. Für Ihre Installationskosten erstellen wir Ihnen nach Vor-Ort-Begehung gerne ein individuelles Angebot - denkbare Varianten für die Installation und die Preise für die Wallboxen finden Sie unten auf dieser Seite. 

Sie betreiben bereits eine Ladesäule oder Wallbox und möchten diese beim Netzbetreiber anmelden? Alle Infos dazu gibt es hier.

Unser Angebot

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage nach unseren SWI-Wallboxen und der zum Teil langen Lieferzeiten der Gerätehersteller, kann es unter Umständen zu einer längeren Bearbeitungsdauer kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Geduld.

SWI-Wallbox basis (Alphatec)

Die kompakte, schnelle und sichere Lösung für vollautomatisches Laden im privaten Bereich

  • Extrem kompakte Mini-Wallbox
  • Zeitloses, schlichtes Design
  • Superleichte Bedienung
  • Fest angeschlagenes Kabel
  • Auf Anfrage attraktives Zubehör erhältlich

599 €

für SWI-Ökostromkunden

oder regulär für 649 €

Auch erhältlich mit extra langem Ladekabel mit 8 Metern Länge und Schlüsselschalter für 689 € (SWI-Ökostromkunden) bzw. 739€ regulär.

Alle Preise inkl. gesetzlicher MWst.

Zubehör

  • Stele aus Stahlblech (schwarz/anthrazit) zur Anbringung der Wallbox. Verblendung abnehmbar, Kabelkanal im Inneren
  • Wandhalterung Ladekabel

Technische Daten

 
SWI-Wallbox basis (Alphatec)
Hersteller/Modell Alphatec/AW1eM-L
Ladeleistung Bis 11 kW
Ladekabel und Kabellänge

Typ 2

ca. 5 m

Maße (BxHxT) in mm 221x219,3x83,2
Start des Ladevorgangs Plug &Charge - einstecken und laden
DC-Fehlerstromerkennung ja
FI-Schutzschalter nein
Integrierter Zähler nein

SWI-Wallbox digital (Go-e)

Die smarte Ladestation mit WLAN-Funktion und kostenloser App

  • Klein und kompakt
  • Freischaltung über RFID-Chip: Schutz vor unbefugtem Zugriff (bis zu 10 Nutzer)
  • Integriertes FI-Schutzmodul für das Plus an Sicherheit
  • Kostenlose App bietet u.a. folgende Funktionen: geladene kWh anzeigen und als .csv-Datei exportieren, Stromstärke/Ladeleistung regulieren, Ladetimer, Ladung starten
  • WLAN-Modul ermöglicht Lastmanagement und PV-Anbindung via API-Schnittstelle
  • IP54 - Schutz vor Schmutz und Wasser für dauerhaft sicheren Betrieb im Freien
  • Auf Anfrage attraktives Zubehör wie z.B. Ladekabel erhältlich
  • Herstellung in Österreich 

669 €

für SWI-Ökostromkunden

oder regulär für 719 €

Alle Preise inkl. gesetzlicher MWst.

Technische Daten

 
SWI-Wallbox digital

 

Hersteller/Modell Go-e / charger HOMEfix
Ladeleistung Bis 11 kW (22 kW erhältlich gegen Aufpreis)
Ladekabel und Kabellänge

Typ 2

2m Anschlusskabel

Achtung: Ladekabel separat erforderlich

Maße (BxHxT) in mm 150x250x90
Start des Ladevorgangs RFID-Chip/-Karte oder via APP
DC-Fehlerstromerkennung ja
FI-Schutzschalter ja
Integrierter Zähler nein

SWI-Wallbox regional (KSE)

Zukunftsfähige Ladelösung - vor Ort gefertigt in der Region Ingolstadt

  • Modernes und zeitloses Design für höchste Ansprüche, hochwertige Verarbeitung, kein Plastik
  • Unverwüstliches Gehäuse aus Sicherheitsglas/Stahl-Kombination, verzinkt und pulverbeschichtet
  • Ambientebeleuchtung der Frontplatte
  • Anbindung an Smart Home via Modbus RTU, RS485
  • Intelligente Verteilung von Energieflüssen, z.B. zwischen PV-Anlage, Batteriespeicher und Ladepunkt
  • Simple Anpassung des Ladestroms an den Hausanschluss
  • Anbindung an Schlüsselschalter, Zeitschaltuhr
  • Kabelmanagement bereits im Design integriert
  • RFID-Zugang gegen Aufpreis erhältlich

899 €

für SWI-Ökostromkunden

oder regulär für 949 €

Auch erhältlich mit extra langem Ladekabel (7,6 m) und RFID-Zugang für 1.099 € (SWI-Ökostromkunden) bzw. 1.149€ regulär.

Auch erhältlich mit extra langem Ladekabel mit 7,6 Metern Länge für 998 € (SWI-Ökostromkunden) bzw. 1.048€ regulär.

Alle Preise inkl. gesetzlicher MWst.

Zubehör

  • Stele

Technische Daten

 
SWI-Wallbox regional

 

Hersteller/Modell KSE / wBX16
Ladeleistung Bis 11 kW
Ladekabel und Kabellänge

Typ 2

ca. 5,5 m

Maße (BxHxT) in mm 300x380x93
Start des Ladevorgangs Plug &Charge - einstecken und laden
DC-Fehlerstromerkennung ja
FI-Schutzschalter Als Zubehör erhältlich  
Integrierter Zähler nein

SWI-Wallbox premium (Alfen)

Der Allrounder für den flexiblen Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich 

  • Integrierter MID-Energiezähler für kilowattstundengenaue Erfassung des Verbrauchs
  • Perfekt geeignet für Dienstwagenfahrer oder den gewerblichen Bereich
  • Ansprechendes Design mit 3.5 '' Farbdisplay
  • Anzeige des Ladestatus inkl. aktueller Ladeleistung und Dauer
  • Backend-Anbindung via OCPP: Ermöglicht Abrechnung der Ladevorgänge
  • Kommunikation über LAN oder mobile Datenverbindung
  • SIM-Kartenhalter integriert
  • RFID-Zugangsschutz
  • Auf Anfrage auch als eichrechtskonforme Variante (gegen Aufpreis) erhältlich 

1.299 €

für SWI-Ökostromkunden

oder regulär für 1.399 

Alle Preise inkl. gesetzlicher MWst.

Lieferzeit ca. 5 Monate ab Bestellung.

Technische Daten

 
SWI-Wallbox premium

 

Hersteller/Modell Alfen / Eve Single Pro-line
Ladeleistung 22 kW
Ladekabel und Kabellänge

Typ 2

Kabellänge 5m (8m gegen Aufpreis)

Maße (BxHxT) in mm 240x370x130
Start des Ladevorgangs RFID-Chip/-Karte
DC-Fehlerstromerkennung ja
FI-Schutzschalter nein
Integrierter Zähler ja

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Vielzahl an Anfragen und der derzeitigen Lieferschwierigkeiten der Hersteller zu einer längeren Bearbeitungsdauer kommt. Wir bitten Sie, unbedingt von Mehrfachanfragen abzusehen.


Übersicht Installationskosten

Je nach Ihrer individuellen Situation vor Ort ergeben sich unterschiedliche Installationsszenarien. Zur Orientierung folgen drei mögliche Varianten:

  • Starkstromanschluss ist direkt am Installationsort vorhanden
  • Einbauplatz im Zählerschrank vorhanden (technischer Norm entsprechend)
  • Kurze Kabellänge (bis 1 Meter)
  • Kein Starkstromanschluss vorhanden 
  • Bis zu 10 Meter Entfernung zwischen Zählerschrank und Montageort
  • Einbauplatz im Zählerschrank vorhanden (technischer Norm entsprechend)
  • Bis zu 1 Mauerdurchbruch 
  • Netzanschluss ausreichend dimensioniert
  • Kein Starkstromanschluss vorhanden
  • Mehrere Wanddurchbrüche erforderlich
  • Zählerkasten oder Hausanlage muss komplett modernisiert werden
  • Kein Platz im Zählerschrank
  • Insgesamt sehr aufwändige Installationsarbeiten
  • Erd-/Pflasterarbeiten erforderlich

bis ca. 1000 €*

ca. 1.000-2.000 €*

ab ca. 2.000 €*

*Die hier angegebene Höhe der Installationskosten basiert auf Erfahrungs- und Schätzwerten und dient lediglich der groben Orientierung. Dies kann ein individuelles Angebot nach einem Vor-Ort-Termin unter Einbeziehung eines fachkundigen Elektrikers nicht ersetzen. Für die Verbindlichkeit dieser Angabe können wir deshalb leider keine Haftung übernehmen.

Weitere Informationen / FAQ

Wie ist der Ablauf nach Absenden meiner Wallboxanfrage?

Nachdem Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, wird diese gesichtet und für die interne Bearbeitung vorgemerkt.

Sobald Ihre Anfrage von einem unserer E-Mobilitäts-Experten bearbeitet werden kann, erfolgt i.d.R. zunächst ein Telefonat, in dem wir die weitere Vorgehensweise mit Ihnen abstimmen, Ihre offenen Fragen beantworten und Sie zum Thema Wallbox und Installation beraten.

Wünschen Sie die Installation der Wallbox von SWI, kontaktiert Sie anschließend einer unserer Elektriker und vereinbart einen Vor-Ort-Termin mit Ihnen, um die örtlichen Gegebenheiten zu besichtigen.

Daraufhin erhalten Sie von uns ein Komplettangebot über die Wallbox inklusive Installation.

Entscheiden Sie sich für die Annahme des Angebots, stimmt unserer Elektriker mit Ihnen einen Termin für die Montage ab. Wenn die Wallbox bereits auf Lager ist, kann dies meist sehr zeitnah erfolgen. Muss die Wallbox noch bestellt werden, melden wir uns bei Ihnen, sobald das Gerät geliefert wurde.

Nach erfolgreicher Montage erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Wallbox inklusive Installation. Dieses Dokument muss für die Auszahlung der KfW-Förderung in Höhe von 900€ bei der KfW online hochgeladen werden. Weitere Infos dazu finden Sie im nächsten Infokasten.

Warum nicht an der Steckdose? Alle Vorteile einer Wallbox.

Ihre Vorteile mit einer Wallbox

Ja, Sie können Ihr Elektroauto auch über eine Steckdose laden. Eine Wallbox bietet jedoch im Vergleich dazu eine Reihe an Vorteilen, die sich lohnen:

  • Schnelligkeit: An einer Wallbox laden Sie Ihr Fahrzeug deutlich schneller
  • Sicherheit: Herkömmliche Steckdosen sind technisch nicht auf dauerhaftes Laden mit maximaler Leistung ausgelegt und bieten keinen zusätzlichen Schutz – eine Wallbox hingegen schon
  • Komfort: heimkommen, einstecken, aufladen – Tag für Tag
  • Unabhängigkeit: Sparen Sie sich die Suche öffentlicher Ladesäulen und vermeiden Sie unliebsame Wartezeiten

Die SWI Wallboxen, produziert von den bayerischen Markenherstellern ABL, KSE und Alphatec erfüllen hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards: Sie überzeugen mit ihrem platzsparenden und zeitlosen Design, sind leicht zu bedienen und besitzen direkt am Gehäuse farbige LEDs zur Anzeige des Ladestatus. Auch eine Montage im Freien ist durch die Witterungsbeständigkeit (Schutzklassen IP44/ IP54 je nach Herrsteller und Modell) problemlos möglich. Zusätzliche Sicherheit bieter eine eingebaute DC-Fehlerstromerkennung. Je nach Modell schützen Sie Ihre Wallbox ganz einfach vor unbefugten Zugriff mit der abschließbaren Blende (ABL emH1) oder einer RFID-Zugangskontrolle (ABL emH2).

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt